Abschied der (alten) Referendare und Referendarinnen

Am Freitag 30. April 2021 wurden die Referendare und Referendarinnen des Jahrgangs 2019-21 bei uns am Heine in kleinem Kreise verabschiedet. Nach 18 Monaten haben alle acht trotz der besonderen Umstände (Sie erinnern sich? ;-)) ihren Vorbereitungsdienst erfolgreich beendet und sind nun fertige Lehrer. Eigentlich hätten sie und die Anderen des Jahrgangs eine größere und feierlichere Veranstaltung für die besonderen Leistungen in einer wirklich herausfordernden Zeit verdient – aber wie zurzeit so oft – war das leider nicht möglich.

Wer mal hören möchte, wie das Corona-Referendariat lief, dem sei die Heinefunk-Folge 104 mit Frau Lehkiv und Herrn Faupel empfohlen: Heinefunk-Folge 104

Immerhin konnte die offizielle Verabschiedung mit Überreichung des zweiten Staatsexamens bei uns am Heine in der Mensa stattfinden. Dadurch hatten alle Beteiligten doch noch die Möglichkeit sich ordentlich zu verabschieden. Besonders freuen wir uns über die Auszeichnung „REF: FREUNDLICHE SCHULE“, welche das Heine (Schüler+Kollegium+alle weiteren Beteiligten) von den Referendaren und Referendarinnen erhalten haben. Vielen Dank!

2021 05 05 2021 05 ref freundlich schule 300

Drei der acht bleiben noch bei uns: Frau Ly, Herr Sorgenfrei und Frau Lekhiv.

Den Anderen wünschen wir alles Gut auf ihrem weiteren Weg.

2021-05-05202105referendareabschied1600
202105referendareabschied6
202105referendareabschied19
202105referendareabschied8
202105referendareabschied20
202105referendareabschied10
202105referendareabschied12
2021-05-05202105ref-freundlich-schule600
202105referendareabschied3
202105referendareabschied9

 

Drucken