Ein großes Dankeschön von Adeswua!

Jennifer Westholt, Vorsitzende Adesuwa e.V. nutzte die Gelegenheit ein großes Dankeschön an das Heine zu sagen und präsentierte die Erfolge, die mit dem Geld aus den zweijährlichen Spendenläufen der SV finanziert werden können.

Der Verein Adesuwa e.V. ermöglicht mit dem Geld aus den Spendenläufen des Heine Trinkwasser für 70 Familien in Coker Village in der Nähe von Lagos, Nigeria. Das bedeutet sauberes Wasser für über 400 Menschen. Bis dahin holten die Familien das Wasser aus dem schmutzigen Fluss mit Eimern. Das Wasser ist alles anderes, bloß kein Trinkwasser. Bis 2014 gab es dort monatlich Krankheitsfälle mit Durchfall, Verstopfung und Fieber. Alle Kinder mussten zweimal jährlich entwurmt werden und nur 65% der Kinder gingen regelmäßig in die Schule.

Bis zum Spendenlauf des Heine 2014!

Der Verein konnte Tabletten, sogenannte Aquatabs, kaufen, die das Wasser reinigen können. Dazu wird das Wasser zuerst grob mit einem Sieb gereinigt, danach mit der Tabelle behandelt. Das bedeutete sauberes Wasser für über 400 Einwohner des Dorfes.

Bis zum nächsten Spendenlauf in 2016!

Es konnten wiederum Aquatabs gekauft werden. In der Bilanz der zwei Jahre bedeutete es, dass das  Dorf 60% weniger Krankheitsfälle hat, 95% der Kinder wurmfrei sind.  90% gehen seitdem regelmäßig zur Schule, weil sie gesünder sind und der Schulbesuch möglich ist. Doch nicht nur das. Sie sind vitaler, können besser lernen und gehören nun zu den Besten in der Schule. 2018 wurde ein Tutorenprogramm gestartet. Die Kinder können den Schulabschluss machen und gehören damit zu den nur 25% aller nigerianischen Kinder, die das erreichen.

Dann kam der Spendenlauf 2018!

Mit dem Geld wird der Verein in 2019 und 2020 wieder eine monatliche Grundversorgung mit den Aquatabs für 70 Familien machen können. Die Spendensumme von 5126 Euro ermöglicht für 18 Monate sauberes Wasser für über 400 Menschen in Coker Village. 

Langfristig möchte der Verein eine nachhaltige Lösung ermöglichen, so zum Beispiel einen Brunnen oder ein zentrales Filtersystem.

 

Hier Fotos der Spendenübergabe in der Schule und von der Präsentation während der Schulkonferenz am 06.02.2019:

IMG0155klein
IMG2168klein
IMG2126klein
IMG0158klein

Drucken

Die SV stellt sich vor

Wer wir sind - was wir machen

Wir, die Schülervertretung (SV), sind eine Gruppe von engagierten SchülerInnen aller Stufen. Wir vertreten die Meinung der Schülerschaft vor dem Lehrerkollegium, der Schulleitung und in den verschiedenen Konferenzen. Bei Problemen sind wir Ansprechpartner für SchülerInnen und tragen diese in die entsprechende Konferenz weiter, sodass wir dort gemeinsam mit der Schulleitung, Lehrern und Eltern nach einer Lösung suchen können.
Unterstützt werden wir dabei von unseren beiden SV-Verbindungslehrern Frau Schneider und Herrn Willing, die im Schülerrat gewählt wurden.

Unsere Arbeit am Heine geht jedoch weit darüber hinaus. Wir veranstalten viele Aktion wie die Unterstufenparts, Fußballturniere, den Kennenlernnachmittag und vieles weitere. Ansonsten sind wir am Elternsprechtag und an den Europaabenden beim Crêpe-, und Getränkeverkauf und beim Schulfest beim Wertmarkenverkauf zu finden.

Wir freuen uns immer über neue MitgliederInnen, die Spaß daran haben mit uns gemeinsam tolle Aktionen auf die Beine zu stellen!

 

SV-Treffen:

Wer? DU!, wenn du gerne etwas in der Schule verändern und neue Ideen einbringen möchtest. Auch wenn du dir einfach nur gerne einmal ansehen möchtest, wie die SV-Arbeit funktioniert und was die SV macht.

Was? Besprechung und Planung der nächsten Aktion

Wann? Montags nach der sechsten Stunde

Wo? Im SV Büro (im Keller gegenüber vom Kunstraum)

 

Das Schülersprecherteam

Das Schülersprecherteam sind im Schuljahr 2018/2019 (auf dem Foto von links nach rechts) Tuana, Paul, Luisa und Maresa.

Drucken

Schülervertretung (SV)

Der Schülerrat ist das Gremium der Mitbestimmung der Schülerinnen und Schüler. Er setzt sich aus allen Klassen- und Stufensprechern zusammen. Diese wählen zu Beginn jedes Schuljahres einen Schülersprecher. Dieser leitet auch die Schülervertretung (SV), eine Gruppe von engagierten Schülerinnen und Schüler aller Stufen, deren Mitgliedschaft im Schülerrat nicht erforderlich ist. Die SV begleitet und unterstützt die Maßnahmen und Aktionen des Schülerrates als ausführendes Organ.

Ziel der Arbeit des Schülerrats und der SV ist die Vertretung der Interessen aller Schülerinnen und Schüler, ebenso wie die Mitgestaltung des Schullebens. Dies soll zu einer Förderung der Gemeinschaft aller am Schulleben Beteiligten und zur Stärkung der Identifikation der Schülerinnen und Schüler mit dem Heine, sowie der Erhaltung eines positiven Arbeitsklimas führen. Unterstützt werden sie dabei von den SV-Verbindungslehrern.

Gewählte Mitglieder des Schülerrats vertreten die Interessen der Schülerschaft in den einzelnen Gremien wie der Schulkonferenz und den Fachkonferenzen. Die Informationen aus diesen Gremien werden auf diesem Wege den anderen Schülerinnen und Schülern weitergegeben.

Bei Problemen und in Konfliktsituationen sind der Schülerrat und die SV Ansprechpartner und versuchen eigenständig zu vermitteln oder tragen diese bei Bedarf in an die Verantwortlichen weiter, sodass dort nach einem Lösungsansatz gesucht werden kann.

Außer dieser Mitgestaltung des alltäglichen Schullebens, organisiert die SV außerunterrichtliche Aktivitäten im sozialen Bereich wie Unterstufenpartys oder Fußballturniere. Zur Organisation dieser, ebenso wie zur Entwicklung, Diskussion und Planung neuer Projektideen trifft sich die SV in regelmäßigen Abständen.

Die SV arbeitet dabei transparent und eng mit dem Lehrerkollegium und der Schulleitung zusammen. Sie informiert  die Schülerschaft und falls notwendig die entsprechenden Gremien regelmäßig über ihre Projekte und den aktuellen Stand der Umsetzung.

Drucken